Die Ausbildung zur Doula Geburtsbegleiterin findet unter der Leitung von Melanie Schöne in Kooperation mit dem Verein Doulas in Deutschland e.V. statt.

Doulas vertiefen ihre eigenen Kenntnisse und Erfahrungen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett während der Ausbildung und unsere Gast-Referentinnen teilen ihr Wissen und verschiedene Techniken, um Frauen während der Schwangerschaft zu begleiten und in der Wehenzeit stärkend und im Vertrauen auf den Geburtsprozess zu unterstützen.  Voraussetzung für die Doula-Ausbildung ist, selbst geboren zu haben, ein Mindestalter von 25 Jahren, körperliche und seelische Belastbarkeit und die Möglichkeit, eine Rufbereitschaftszeit zuverlässig mit dem eigenen Familien-/Berufsleben vereinbaren zu können.

Doulas üben während der Ausbildungswochenenden, sich als geburtserfahrene Fachperson in ihrer Arbeit ausschließlich auf das Informieren, Unterstützen, Ermutigen und Bestärken zu konzentrieren.

Die Ausbildung unterteilt sich in vier Kurs-Blöcke. Kurszeiten sind von Freitag 13 Uhr bis Sonntag 17 Uhr.

Ausbildungsorte:

  • Hebammenpraxis Rundum und Hebammenpraxisgemeinschaft Südwest in Karlsruhe
  • Sinneswerkstatt Pamela Wiesmayer in Mühlhausen (Donau)
  • Mallorca-Special: Intensiv & Exklusiv

Kosten: Die Ausbildungsgebühr beträgt in Karlsruhe und Mühlhausen 1.500 € und auf Mallorca 1.800 € exkl. Kosten für Übernachtung und Verpflegung.

Weitere Informationen zur Doula Ausbildung